DENKARBEITEN.

Fabriken haben idealerweise einen ausgeklügelten Produktionsprozess. So auch die Gedankenfabrik. Aus jahrelanger Erfahrung haben wir einen schlanken und effizienten Ablauf komprimiert, der Lösungen ohne Geschwurbel und Gedankenschwund hervorbringt.

Gedankenfabrik_Fabrik

HERAUSFORDERUNG

Im post-digitalen Zeitalter stehen Unternehmen vor einer Unzahl von Möglichkeiten – aber auch vor einer Unzahl von Herausforderungen. Diese gilt es eindeutig zu definieren und dann als Sprungbrett für neue Gedanken, Ideen und Lösungen verständlich zu formulieren.

GEDANKENFINDUNG

Gedankenfindung ist ein schwierig zu beschreibender Prozess. Weil er für Kunden aber nur relevant ist, wenn er zu Ergebnissen führt, ersparen wir uns hier die ausführliche Beschreibung eines im Allgemeinen sehr nervenaufreibenden Prozesses. Und garantieren lieber, dass wir ihn bis jetzt noch immer gefunden haben: den Gedanken, der zur Lösung führt.

RESULTAT

Die Lösungssansätze orientieren sich an den Bedürfnissen des Kunden und treffen klare Aussagen zu den Möglichkeiten und deren Umsetzbarkeit. Gemeinsam mit Kunden und Stakeholdern werden die Schritte in einem iterativen Prozess besprochen, bearbeitet und implementiert. Das erfordert von allen Prozess-Beteiligten aktive Zusammenarbeit. Macht aber auch Spaß.

  • Facebook
  • Twitter

 

 

WEITERE GEDANKEN