Gold-Card

 

Gold-Card Gold

Für höchste Ansprüche gibt es die Gold-Kreditkarte einer Schweizer Privatbank nun in einer exklusiven Auflage aus purem Gold.

Diese hauchdünne Edelmetallkarte hat nach offiziellen Angaben kein Kreditlimit und ist mit geprüften Lost & Found Sicherheitsfeatures ausgestattet. Einzig der Name des Kunden ist mit Laser auf der Kreditkarte eingraviert – man bezahlt ja schließlich auch mit seinem guten Namen.

Das Prestigeobjekt hat aber noch einen weiteren handfesten Vorteil: Im Bedarfsfall kann man an einer markierten Stelle einfach ein Stück Gold abbrechen.

  • Facebook
  • Twitter
link to this entry
09.15.2011 / Tags: